Indigene Stämme und Völker Nordamerikas

Heilsteine und Kristalle

Eine schoene Phantomquarzgruppe - die Kraft ist spuerbar

Zu diesem Thema, welches gleichzeitig auch ein Schamanismus-Thema ist, gibt es eine Menge zu sagen. Vor vielen Jahren beim Bergsteigen hob ich einmal einen kleinen, naturgeschliffenen Stein auf und behielt ihn die ganze Tour über in der Hand, da er mir ein angenehmes Gefuehl bereitete. Ich tastete ihn ab, erkundete seine Rundungen und Unebenheiten und zu guter Letzt nahm ich ihn nach Hause mit. Es war der Beginn meiner "Freundschaft" mit den Steinen.

Seit diesem Zeitpunkt habe ich immer wieder am Weg Ausschau gehalten nach schoenen und interessanten Steinen, die ich dann mitnahm oder aber auch nach einiger Zeit wieder ablegte. Ich habe ein besonderes Verhaeltnis zu den Stei-nen, sie vermitteln mir Boden und Erdung, Ruhe und Sicherheit, Bestaendigkeit und Festigkeit und den Gedanken an die Ewigkeit.

Ein Korb mit diversen Heilsteinen - ein Objekt besonderer Kraft

Steine koennen jedem Menschen helfen, sie sind uralt und man muss sie nur in die Hand nehmen und fuehlen, um ihre Kraft zu verspueren. In Steinen, besonders in Kristallen, ist das Wissen einer kleinen Ewigkeit verborgen. Sie bestehen schon seit Urzeiten und haben teilweise schon Millionen von Jahren auf dieser Erde verbracht. Wenn man offen ist, lassen Sie einem an ihrem Wissen teilhaben.

Einer der wichtigsten Kristalle ist wohl der Bergkristall in allen Formen und Ausbildungen. Dieser Kristall ist ein besonderer Schwingungstraeger und reagiert auf die Umgebung. Er laesst sich auch zu bestimmten Zwecken "programmieren". Man kann ihn z. B. auf dem ihm zugedachten Verwendungs-zweck einstimmen (sei es, um ihn als schmerzlindernden Kristall, als Heil-kristall oder auch als Medium zur Bewusstseinserweiterung zu verwenden), indem man ihn zuerst komplett reinigt (man laesst frisches, am Besten Quellwasser, über ihn laufen, bis er die aufgenommenen Schwingungen komplett verloren hat. Gut hilft dabei auch die Verwendung des Aura Soma Pomanders weiss, der eine hervorragende Reinigungsqualitaet hat und mit dem man den Kristall am Ende der Reinigung (ein, zwei Tropfen genuegen) noch einmal einreibt mit dem Gedanken "ich reinige Dich im Namen des Grossen Geistes". Mit dem Pendel wird man feststellen, dass der Kristall wirklich gereinigt und gelaeutert ist.

Eine Bergkristallgruppe - Kraft für jeden Raum, in dem sie steht

Nun kann man ihn mit neuem Gedankengut fuellen, indem man ihn in der Hand haelt und bittet, das entsprechende für einen zu tun. "Edler Kristall, ich bitte Dich, hilf mir, die Welt zu verstehen (oder Schmerzen.zu beseitigen, Krankheit zu heilen, tieferes Wissen aus alter Zeit zu erlangen...)". Man sollte sich den  Kristall zum Freund machen, ihm einen entsprechenden Platz zur Verfueung stellen und ihn von Zeit zu Zeit reinigen, dann wird er es einem mit seiner Kraft vergelten. Man sollte sich auch vor Augen halten, dass der Kristall ein uralter Bewohner unserer Mutter Erde ist, dass er viel erlebt und gesehen hat und dass er ein Gestaltwandler ist, denn erst im Laufe von Millionen Jahren hat er sein eigentliches "Gesicht" entwickelt. Behandeln wir ihn daher mit Ehrfurcht und Freundschaft.

nach oben

Eine Auswahl wichtiger Heilsteine (kurze Erlaeuterung, ohne Gewaehr):

Die Behandlung mit Heilsteinen ist nur als begleitende Massnahme zu empfehlen, im Krankheitsfall ist IMMER ein Arzt aufzusuchen!

Achat    

   

Zwei typische Erscheinungsformen des Achat                       

Der Achat kommt in vielen verschiedenen Formen und Farben vor. Die Baenderung ist ein herausragendes Merkmal des Achat. Oft bildet sich der Achat auch rund um einen Hohlraum. Wenn der Achat den entstandenen Hohlraum komplett ausfuellt, spricht man von einer Achat-Mandel, bleibt innen ein Hohlraum erhalten, handelt es sich um eine Achat-Geode. In diesen Hohlraeumen kann es zur Bildung von Kristallen kommen.

Der Achat foerdert die bewusste Verarbeitung der Lebenserfahrung und fuehrt zu geistiger Reife, Stabilität und geistigem Wachstum. Er vermittelt Schutz und Sicherheit, foerdert die Konzentration auf das Wesentliche und wirkt harmonisierend und stabilisierend auf die Gesundheit. Durch seinen schichtweisen Aufbau wirkt der Achat besonders auf die inneren Organe und die Augen.

Bei der Anwendung ist es wichtig, dass man einen Achat waehlt, der vom Aussehen her dem betreffenden Organ aehnlich sieht. Der Stein sollte mit Hautkontakt getragen werden und im akuten Fall direkt auf das Organ aufgelegt werden.

Amethyst          

Ein schöner Amethyst-Kristall

Der Amethyst bildet in der Regel schoene Kristalle von hell bis dunkelvioletter Faerbung. Diese koennen sich auch in Hohlraeumen bilden. In diesem Fall spricht man von einer Amethyst-Druse. Für die Behandlung von Krankheiten werden in der Regel einzelne Kristalle oder aber polierte Steine in Form von Donuts, Scheiben, Kugeln etc. verwendet.

Schon Hildegart von Bingen schaetzte seine Heilwirkung bei Hautkrankheiten. Der Amethyst foerdert den Sinn für Spiritualitaet. Gleichzeitig staerkt er den Gerechtigkeitssinn und foerdert die Ehrlichkeit. In der Meditation hilft er inneren Frieden zu finden und Weisheit zu entdecken. Er unterstuetzt bei der Bewaeltigung von Trauer und Verlusten. Nebenbei erhoeht er die Faehig-keit zur Konzentration. Allgemein wirkt der Amethyst schmerzlindernd, besonders bei Kopfschmerzen durch Verspannung und bei Prellungen und Schwellungen. Der Amethyst sollte laengere Zeit als Anhaenger am Koerper getragen werden oder im akuten Fall im Bereich des betroffenen Organes aufgelegt werden.

Eine kleine Amethyst-Druse

Aquamarin

Aquamarin-Trommelstein und Aquamarin-Kristall

Der Aquamarin zaehlt zur Beryll-Familie. Er ist blau-gruenlich und kommt sowohl in kristalliner Form, wie auch als kompakte Masse vor. Er foerdert geistiges Wachstum und Weitblick und macht zielstrebig, ausdauernd und erfolgreich. Daneben bringt er Gelassenheit und Leichtigkeit. Im koerperlichen Bereich reguliert er den Hormonhaushalt und verbessert die Sehkraft. Auch als Mittel gegen Allergien, besonders gegen Heuschnupfen ist er zu empfehlen. Aquamarin kann staendig am Koerper getragen werden, zur Augenbehandlung wird er auf das geschlossene Auge aufgelegt.

Aventurin

Ein schoener, satt gruener Aventurin

Aventurin ist von gruener Farbe und glitzert durch eingeschlossene Partikel von Chrom-Glimmer. Er regt an, zu traeumen und die Traeume wahr werden zu lassen. Seelisch foerdert er die Regeneration und Erholung und beruhigt. Aventurin regt den Fettstoffwechsel an und senkt den Cholesterinspiegel. Dazu wirkt er entzündungshemmend und lindert Hautkrankheiten. Er staerkt auch das Bindegewebe und wirkt schmerzlindernd. Aventurin kann laengere Zeit am Koerper getragen werden. In akuten Faellen legt man ihn auf die betreffenden Stellen am Koerper auf.

Azurit

Ein typischer, poroeser Azurit in wunderschoenem Blau, fotografiert von 2 Seiten

Azurit bildet schichtige, bruechige Massen von meist dunkelblauer Farbe. Er weckt die Lust nach eigenen Erfahrungen und loest die Praegungen der Vergangenheit. Azurit macht kritisch und lehrt uns, gruendlich nachzudenken. Er wirkt leberanregend, entgiftend und stimuliert die Taetigkeit der Schild-druese. Azurit wird ruhig betrachtet oder auf die Stirn aufgelegt. Im akuten Fall wird er in der entsprechenden Region direkt auf die Haut aufgelegt.

Bergkristall    

Ein schoener Bergkristall, von zwei Seiten fotografiert

Bergkristall ist reiner, klarer Kristallquarz. Phantomkristalle entstehen während Wachstumspausen von z.T. Millionen Jahren, waehrend derer sich Fremdstoffe am Kristall ablagern. Er wird und wurde in allen Kulturen auf der ganzen Erde für verschiedenste Zwecke benutzt. Der Bergkristall foerdert Klarheit und Neutralität und staerkt den eigenen Standpunkt. Durch ihn erfaehrt man Selbsterkenntnis und er bringt uralte, tiefe Erinnerungen in unser Bewusstsein zurück. Bergkristall vitalisiert taube Stellen und staerkt die Nerven. Er gibt Energie, senkt Fieber und lindert Schmerzen. Bergkristall kann in jeder Form verwendet werden und verstaerkt die Wirkung anderer Steine.

Boji-Steine

Ein Paar schoene Bojis, links ein "weiblicher, rechts ein "maennlicher"

Bojis sind Kugelpyrit, der an der Erdoberfläche verwittert ist und so einen Ueberzug aus Limonit erhalten hat. Bei der feinkristallinen Ausbildung spricht man von "weiblichen", bei der groeberen von "maennlichen" Steinen. Um die Boji ranken sich so manche, nicht erwiesenen Mythen. Bojis foerdern die Bewusstheit und alle geistigen Prozesse. Sie verstaerken Emotionen und Stimmungen und lassen krankmachende Verhaltensmuster erkennen. Bojis regen den Energiefluss an, loesen leichte Blockaden und machen staerkere Blockaden bewusst. In je einer Hand wird ein "maennlicher" und ein "weiblicher" Boji für 10 bis 30 Minuten gehalten. Dadurch entsteht eine Spannung, die sich durch ein leichtes kribbeln bemerkbar macht, welche den inneren Energiefluss verstaerkt.

Chalcedon

Ein seltener blauer und ein gebänderter Chalcedon

Blauer Chalcedon kommt in seltenen Faellen als rein blau vor, ist meist aber blau-weiß gebaendert. Er gilt von Alters her als Stein der Redner, da er beide Aspekte der Kommunikation - zuhoeren und verstaendlich sprechen - verkoerpert. Chalcedon vermittelt Leichtigkeit und Optimismus, er wirkt beruhigend, baut Stress ab und foerdert Kreativität und Inspiration. Koerperlich hilft er bei Atemwegserkrankungen, er wirkt entzuendungs-hemmend und regt den Fluss der Koerperfluessigkeiten an (stillende Muetter). Chalcedon kann laengere Zeit am Koerper getragen oder direkt auf die entsprechenden Beschwerdebereiche aufgelegt werden.

Blauer Chalcedon

Chrysopras

Apfelgrüner Chrysopras

Chrysopras ist ein apfelgruener Chalcedon und wurde schon von Hildegard von Bingen geschaetzt. Er vermittelt die Erfahrung, Teil eines Ganzen zu sein und foerdert den Sinn für Aesthetik, Kunst und Schoenheit. Chrysopras hilft, unab-haengig von der Zuwendung anderer aus sich selbst heraus zufrieden zu sein. Nebenbei befreit er von belastenden Bildern und hilft, diese zu verarbeiten. Entgiftung und Entschlackung werden von ihm stark angeregt und er lindert auch viele Hautkrankheiten. Außerdem foerdert er die Fruchtbarkeit der Frau. Chrysopras kann lange Zeit am Koerper getragen werden oder man legt ihn auf die betroffene Stelle auf.

Haematit

Haematit-Donut

Haematit oder Blutstein, wie er im Mittelalter genannt wurde, spielt eine große Rolle beim Reinigen anderer Steine. Diese werden auf ein Bett von kleinen Haematit-Trommelsteinen gelegt, welches sie energetisch reinigt. Besonders zu empfehlen für Bergkristall! Haematit foerdert die Faehigkeit zu ueberleben und zur Weiterentwicklung hin zu besseren Lebensumstaenden. Er lenkt unsere Aufmerksamkeit auf unsere Grundbeduerfnisse und das leibliche Wohl. Koerperlich hilft er bei der Eisenaufnahme, verbessert dadurch die Sauerstoffversorgung und stabilisiert die Gesundheit. Haematit wird mit Koerperkontakt getragen oder auf die betroffene Stelle aufgelegt. Nicht bei Entzuendungen!

nach oben

Heliotrop

Typische Heliotrope - Trommelsteine und Donut

Heliotrop (griechisch: Sonnenwender) ist gruen mit roten Flecken. Seine starke Heilkraft ist seit der Antike dokumentiert. Er hilft, sich zu schuetzen und abzugrenzen, hilft bei Gereiztheit und Ungeduld, vitalisiert bei Erschoepfung und Muedigkeit und regt die Traumtaetigkeit an. Heliotrop hilft, in jeder Situation "Herr der Lage" zu sein. Er ist der beste immunstaerkende Stein bei akuten Infektionen, regt Lymphfluss und Stoffwechsel an und entgiftet. Heliotrop wird am Körper getragen. Bei akuten Infektionen wird er, sobald diese bemerkt werden, auf die Thymusdruese ueber dem Herzen aufgelegt.

Jaspis

Roter Jaspis und "Leopardenjaspis"

Jaspis ist feinkoerniger Quarz mit vielen Einlagerungen, der in verschiedensten Formen auftritt und im Mittelalter als Stein der Krieger galt. Roter Jaspis fördert die Kriegernatur und hilft, Ziele nachdruecklich zu verfolgen und zu erreichen. Jaspis stärkt Mut und Willenskraft sowie Konfliktbereitschaft. Er regt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit an und fördert den Mut, auch unangenehme Aufgaben zu bewaeltigen. Koerperlich regt er Kreislauf und Energiefluss an, hilft bei Erkrankung der Geschlechtsorgane und bei Darmbeschwerden. Jaspis erhoeht die Widerstandskraft gegen Umweltbelastungen. Man traegt ihn am Koerper oder legt ihn auf die betroffenen Stellen auf.

          Lapislazuli          

Lapislazuli mit Pyrit-Einschluessen

Lapislazuli ist blau und hat manchmal Pyrit-Einschluesse. Er bringt Weisheit und offenbart die eigene innere Wahrheit. Ausserdem gilt er als Stein der Freundschaft. Lapislazuli foerdert das Selbstbewusstsein, Wuerde und Aufrichtigkeit. Er bringt Kontaktfreudigkeit, hilft die Wahrheit anzunehmen und Konflikte zu meistern. Beschwerden von Hals, Stimmbaendern und Kopf (besonders wenn diese auf unterdrueckten Aerger zurueckzufuehren sind) werden von ihm geheilt. Er senkt den Blutdruck und reguliert die Funktion der Schilddruese. Zur Meditation legt man Lapislazuli auf die Stirn, sonst soll er moeglichst am Hals getragen werden.

Ein besonders schoener Lapislazuli

Larimar

Zwei wunderschoen gefaerbte Larimare

Larimar ist hellblau und es gibt nur eine Fundstelle in der Dominikanischen Republik. Larimar regt an, das Leben in eigene Haende zu nehmen. Er hilft, Angst, Leid und übermaessige Emotionen aufzuloesen, bringt innere Ruhe und Gelassenheit. Durch ihn werden Kreativitaet und konstruktives Nachdenken sowie die Selbstheilkraft gefoerdert. Er loest Energieblockaden und regt die Gehirntaetigkeit an. Larimar wird entweder ruhig betrachtet oder auf Solarplexus, Brust oder Stirn aufgelegt. Er loest ueberall Blockaden, wo er aufgelegt wird.

Magnesit

Ein hervorragender, grosser Magnesitknollen

Magnesit ist weiss und bildet knollige Stücke. Er foerdert eine lebensbejahende Gesinnung, und hilft, sich anzunehmen, wie man ist. Magnesit wirkt beruhigend und entspannend, er erhoeht die seelische Belastbarkeit und macht geduldig. Bei Magnesiummangel ist er der wichtigste Heilstein, er wirkt entgiftend, krampfloesend und muskelentspannend. Magnesit regt den Fett-stoffwechsel und Cholesterinabbau an und erweitert die Herzkranzgefaesse. Magnesit wird mit Hautkontakt getragen.

Malachit

Malachit in natuerlicher Auspraegung und als geschliffener Stein

Malachit ist grün gebaendert, foerdert den Sinn für Aesthetik, Sinnlichkeit und Schoenheit, Freundschaft und Gerechtigkeit. Malachit ist der Bewusstmacher, er regt die innere Bilderwelt an, nimmt Hemmungen und foerdert den Gefuehlsausdruck. Seine Schwaeche: er macht viel bewusst, hilft aber kaum, es zu veraendern. Durch ihn ist man in der Lage, Informationen schneller zu erfassen, Entschluesse werden ohne grosses Nachdenken schnell getroffen. Er wirkt krampfloesend, hilft bei Menstruationsbeschwerden und erleichtert die Geburt. Malachit hilft bei sexuellen Schwierigkeiten, foerdert die Lebertaetigkeit und lindert Rheuma. Es genuegt, ihn bei sich zu tragen oder in besonderen Faellen ihn auf die betroffene Stelle aufzulegen.

Moldavit             

Typischer Moldavit

Moldavit entstand durch den Aufprall eines Riesenmeteorits vor 15 Millionen Jahren. Er ist flaschengruen und durchscheinend und wurde schon in der Stein-zeit als Amulettstein genutzt. Moldavit laesst enorme geistige Dimensionen erleben und vermittelt grenzenlose Weite. Er foerdert die Hellsichtigkeit und bringt Erinnerungen, die einen Einblick in den Sinn unseres Daseins ermoeg-lichen. Ausserdem staerkt er unser Einfühlungsvermoegen. Moldavit loest uns von starker materieller Verhaftung und Zukunftssorgen. Er bringt spontane, unkonventionelle Ideen und Problemloesungen. Moldavit unterstuetzt Heilungs-prozesse, indem er die Ursachen bewusst macht. Es genuegt, ihn bei sich zu tragen. Die staerkste Wirkung hat er, wenn man ihn auf die Stirn legt.

Moosachat

Ein eher untypischer Moosachat, meist sind die Einschluesse nur gruen

Der Moosachat ist ein farbloser, durchscheinender Chalcedon mit moosartigen Einschluessen, die gruen oder roetlich sein koennen. Moosachat bringt Inspiration und Kreativitaet. Er befreit von Druck und Belastung und hilft, tiefsitzende Aengste zu loesen. Moosachat bringt der Seele Erholung, foer-dert die Kommunikationsfaehigkeit und macht den Verstand rege. Koerperlich hilft er bei Wetterfuehligkeit, foerdert den Lymphfluss, wirkt immun-staerkend, fiebersenkend und entzuendungshemmend. Moosachat sollte mit Koerperkontakt getragen oder auf die entsprechenden Stellen aufgelegt werden.

Obsidian

Schneeflockenobsidian und Regenbogenobsidian

Der Schneeflockenobsidian ist schwarz mit kleinen Einschlüssen aus grauem Felsspat. Obsidian gehört zu den aeltesten Kultgegenständen der Menschheit. Er hilft einem, seine Schattenseiten zu erkennen und als Teil des eigenen Ichs zu integrieren. Auf diese Weise kehren verlorenen Faehigkeiten zurueck und die Wahrnehmung verfeinert sich. Er loest Schocks, Angst und Blockaden, wirkt belebend und reinigt die Atmosphaere von negativen geistigen Ein-wirkungen. Obsidian erweitert die Bewusstheit und hilft, eingefahrene Ver-haltensmuster zu aendern. Er schaerft die Sinne und hilft, einen besseren Durchblick zu erhalten. Koerperlich loest Obsidian Schmerzen und Verspan-nungen, hilft Blutungen stillen und verbessert die Durchblutung und die Wundheilung. Obisdian wird in der Meditation still betrachtet, anschliessend sollte man die Meditation mit einem Bergkristall zur Klaerung beenden. Ansonsten wird er auf der Haut getragen oder aufgelegt.

Rauchquarz

Ein Rauchquarz-Laserkristall

Rauchquarz erhaelt seine Farbe durch Aluminium oder Lithium. Rauchquarz erhoeht die Belastbarkeit, wirkt entspannend (er ist der klassische Anti-Stress-Stein) und foerdert die Konzentration. Er hilft, Gefuehle und Gedan-ken zu trennen. Dazu wirkt er schmerzlindernd und loest Verkrampfungen, er hilft bei Rueckenbeschwerden und staerkt die Nerven. Rauchquarz sollte laengere Zeit am Koerper getragen werden. In Stress-Situationen helfen zwei Trommelsteine, die in den Haenden gehalten werden. Sonst legt man ihn auf die schmerzende Stelle auf.

nach oben

Rosenquarz         

Ein Rosenquarz-Trommelstein

Rosenquarz bildet in der Regel rosafarbene, derbe Massen. Selten bildet er auch Kristalle aus. Er gilt seit Jahrhunderten als Fruchtbarkeitsstein. Rosenquarz macht sanft, aber bestimmt, er foerdert die Hilfsbereitschaft und den Wunsch nach einem wohltuendem Ambiente. Er staerkt das Einfuehlungsvermoegen, die Empfindsamkeit sowie Liebesfähigkeit und Romantik. Rosenquarz befreit von Sorgen und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Erfuellung elementarer Beduerfnisse. Koerperlich regt er die Durchblutung an, staerkt Herz und Geschlechtsorgane und ist fruchtbarkeits-foerdernd. Rosenquarz wirkt auch als Rohstein in der nahen Umgebung und kann auf jede bekannte Art benutzt werden.

Eine Seltenheit: kristalliner Rosenquarz, hier als Anhaenger

Rutilquarz

Ein Quarz mit Rutileinschluessen

Rutilquarz besteht aus nadelfoermigen Rutilkristallen, die von Bergkristall oder Rauchquarz umschlossen sind. Er gibt neue Hoffnung, vermittelt Aufrichtigkeit und Unabhaengigkeit und hilft, sich zur Wehr zu setzen, ohne das eigene Ziel zu verlieren. Rutilquarz wirkt antidepressiv, stimmungsauf-hellend und befreit von Beklemmung. Er hilft, neue Lebenskonzepte zu ent-wickeln und die eigene Visionskraft ungehemmt einzusetzen. Rutilquarz hilft bei Atemwegserkrankungen, regt Energiefluss und Wachstum an und foerdert die Regenerationskraft der Zellen. Ausserdem foerdert er eine aufrechte Haltung. Rutilquarz kann zur Meditation, für Steinkreise ebenso wie zum Tragen oder Auflegen verwendet werden.

Serpentin

Ein Serpentin Donut

Serpentin ist gebaendert und in der Regel von gruenlich-grauer Farbe. Serpentin hilft, sich abzugrenzen und inneren Frieden zu finden. Auch ist er ein hervorragender Meditationsstein. Er gleicht Stimmungsschwankungen aus, beruhigt und macht (manchmal etwas zu) kompromissbereit. Koerperlich hilft er bei Nieren- und Magenbeschwerden, Herzrhythmusstoerungen, lindert Menstruationsbeschwerden und wirkt krampfloesend. Serpentin soll direkt auf der Haut getragen werden.

Tigereisen

Ein schoenes Beispiel für Tigereisen

Tigereisen ist ein Gemenge aus Schichten von Jaspis, Haematit und Tigerauge. Es bringt neue Impulse und hilft, einen Neuanfang zu machen. Tigereisen gibt Durchhaltevermoegen für Anfangsschwierigkeiten, Kraft und Dynamik, hilft gegen Erschoepfung und Muedigkeit und hilft, einfache, pragmatische Loesun-gen zu finden (in der Einfachheit liegt die Wahrheit). Es steigert die Vitalität und behebt jeglichen Energiemangel. Tigereisen wirkt sehr schnell, wenn es auf der Haut getragen wird

Tuerkis

Eine Auswahl schöner Tuerkise, der gruenlichere stammt aus Russland, die anderen (mit Pyrit-Einschluessen) stammen aus Arizona

Tuerkis ist ein gruen bis tuerkisfarbenes Gestein in knollenartiger Form, welches manchmal Pyriteinschluesse enthaelt. Tuerkis ist und war DER SCHUTZSTEIN. Er hilft, die Ursachen seines Schicksals zu erkennen (man ist seines eigenen Glueckes Schmied...), gleicht extreme Stimmungsschwankungen aus und muntert bei Muedigkeit, Niedergeschlagenheit und Erschoepfung auf. Tuerkis neutralisiert Uebersaeuerung und lindert Rheuma, Gicht, Magenbe-schwerden und Virusinfektionen. Er steigert Wachstum, Waermeerzeugung, Regenerationsfaehigkeit und Sinneswahrnehmung. Ausserdem wirkt er schmerzlindernd, krampfloesend, entgiftend und entzuendungshemmend. Tuerkis sollte auf dem Solarplexus aufgelegt oder auf der Haut getragen werden.

nach oben

Home